ASConsulting Beratung / Ausbildung / Training Luftfrachtsicherheit, ACC3, Qualitätsmanagement, Gefahrgut
ASConsultingBeratung / Ausbildung / Training  Luftfrachtsicherheit, ACC3, Qualitätsmanagement, Gefahrgut

 

NEWS !!!!

 

Web-based Training und Neue Schulungstermine online - Präsenzschulungen durch jetzt auch am Flughafen Frankfurt und in Bremen

 

Schulungen nach VO(EU) 2015/1998 Kapitel 11.2.3.9 (6h-Schulung) für Personal aller Kategorien, 11.2.3.10 für anderes Personal bei Comail, Combat, Bordvorräten und Flughafenlieferungen, Schulungen nach Kapitel 11.2.5 (34h-Schulung) sowie Fortbildungen für Sicherheitsbeauftragte, ab sofort auch in Schulungsräumen am Flughafen München, Flughafen Frankfurt und in Bremen. Weitere Infos und Anmeldungen unter dem Punkt Services / Schulungs - Termine oder wenden Sie sich bitte an E-Mail:

schulungen@asconsulting-muenchen.de

 

 

Behördlich zugelassener Transporteur

Mit dem Inkrafttreten des neuen deutschen Luftsicherheitsgesetzes ergeben sich erhebliche Veränderungen für Transporteure von Luftfracht. In der Vergangenheit wurden Transporteure durch einen reglementierten Beauftragten oder bekannten Versender per Transporteurserklärung verpflichtet. Dies wird in Zukunft nicht mehr möglich sein. Hierzu ist ein behördliches Zulassungsverfahren geplant, welches alle Transportunternehmen betrifft, die sichere Luftfracht transportieren.

Die Übergangsfrist hierfür beträgt 1 Jahr.

 

Im Wesentlichen sind folgende Bedingungen zu erfüllen:

 

    - Erstellung eines Transporteur-Sicherheitsprogramms (TSP)

    - Benennung von mindestens einem Sicherheitsbeauftragten mit entsprechender

      Schulung gemäß Kapitel 11.2.5.

    - Die Fahrer müssen durchgängig eine Zuverlässigkeitsüberprüfung gemäß § 7

      Luftsicherheitsgesetz und eine Schulungen gemäß Kapitel 11.2.7. oder 11.2.3.9.

      der VO (EU) 2015/1998 vorweisen

 

Für alle betroffenen Unternehmen wird es im Rahmen der Umsetzung dieser neuen Forderung eine einjährige Übergangsfrist geben.

 

Mit dieser Zulassung wird ein einheitlicher Standard innerhalb der sicheren Lieferkette für Luftfracht / Luftpost geschaffen und eine flächendeckende behördliche Überwachung ermöglicht. Hierbei können erstmalig gezielte Kontrollen der Transporteure durch das Luftfahrt- Bundesamt durchgeführt werden.

 

ASConsulting unterstützt Sie bei allen sich ergebenden Pflichten und Voraussetzungen für die Zulassung zum behördlich zugelassenen Transporteur:

 

    - Erstellung des Transporteur-Sicherheitsprogramms (TSP),

    - umfassende Beratung,

    - Schulung Ihres Personals,

    - Durchführung der jährlich verlangten Audits und die vom Luftfahrt-Bundesamt

      geforderte Dokumentation.

 

Ihre Vorteile mit ASConsulting als Begleiter:

 

• alles aus einer Hand für den kompletten Prozess vor, während und nach der Zulassung

• umfassende Kompetenz und langjährige Erfahrung in der Luftfrachtsicherheit

• Berater und Ausbilder mit LBA-Zulassung und Praxishintergrund.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ASConsulting